Zum Inhalt springen

Wie installiert und wartet man POE-Sicherheitskameras (außen und innen)?

durch ChenJanice 27 Jun 2023 0 Kommentare

Die ordnungsgemäße Installation und Wartung von Überwachungskameras ist für den effektiven Schutz Ihres Eigentums und die Sicherheit Ihres Unternehmens unerlässlich. POE-Kameras bieten eine bequeme Installation und zuverlässige Leistung, indem sie Strom- und Datenübertragung über ein einziges Ethernet-Kabel kombinieren.

In dieser Anleitung führen wir Sie Schritt für Schritt durch den Installationsprozess von POE-Sicherheitskameras, z. B. Kameraplatzierung, Verkabelung und Konfiguration.

Darüber hinaus geben wir Tipps, wie Sie Ihre POE-Kamerasysteme effektiv warten, um ihre Langlebigkeit zu maximieren und ihre Leistung zu optimieren.

Planen Sie den Kamerastandort

Bestimmen Sie die Bereiche, die Sie überwachen möchten, z. B. die Einfahrt, die Haustür, die Seiteneingänge und bei Bedarf möglicherweise den Hinterhof.

Entscheiden Sie, ob Sie die Kameras an der Seite Ihres Hauses, unter der Dachuntersicht oder in Bereichen mit potenzieller Blendung durch Sonnenlicht montieren möchten.

Berücksichtigen Sie die Höhe des Installationsorts und verwenden Sie zur Zugänglichkeit eine Leiter. Eine gängige Technik ist die Montage unter der Laibung mithilfe einer Aluminiumstange.

Normalerweise können vier Kameras ein rechteckiges oder quadratisches Haus abdecken. Passen Sie die Position und den Winkel der Kamera an, um die gewünschte Ansicht zu erzielen. Verwenden Sie die Mechanismen der Kamera (sofern verfügbar), um die Kamera für eine optimale Abdeckung zu neigen, zu schwenken oder zu drehen.

Wenn Ihre Kamera über zusätzliche Stromversorgungsoptionen verfügt (neben POE), stellen Sie sicher, dass in der Nähe eine stabile Stromquelle verfügbar ist. Schließen Sie die Kamera gemäß den Anweisungen des Herstellers an die Stromversorgung an.

Montage

Führen Sie vor der Montage der Kamera eine Probemontage durch, um sicherzustellen, dass sie richtig an der gewünschten Stelle sitzt. Stellen Sie sicher, dass die Kamera nach Bedarf vertikal und horizontal bewegt werden kann.

Wählen Sie je nach Kameratyp und Standort die passende Montagemethode. Für Außenkameras kann eine Wand- oder Mastmontage erforderlich sein, während Innenkameras an der Decke montiert oder auf jeder ebenen Fläche aufgestellt werden können.

Berücksichtigen Sie die Stärke der Montagefläche (z. B. Untersicht), um festzustellen, ob Anker erforderlich sind.

Zur Montage der Kamera können Sie eine Aluminiumstange oder -halterung verwenden. Bohren Sie Löcher in die Leiste für den Kabeldurchgang und befestigen Sie sie mit Schrauben oder Muttern. Befestigen Sie die Kamera mit Schrauben oder Sicherheitsbits sicher an der Montagefläche.

Verwenden Sie zum Bohren von Löchern und Anbringen von Schrauben die mitgelieferte Schablone oder Richtlinien. Stellen Sie sicher, dass die Halterung fest befestigt ist. Sprühen Sie die Stange (Halterung) mit Sprühfarbe ein, um sie bei Bedarf an die Umgebung anzupassen.

Terminierung, Spleißen und Kabelmanagement

Schließen Sie das Ethernet-Kabel mit geeigneten Werkzeugen wie Crimpzangen und Abisolierzangen an einen Stecker oder eine Keystone-Buchse an. Verwenden Sie CAT-Ethernet-Anschlüsse entsprechend den Kabel- und Systemanforderungen.

Sparen Sie außerdem etwas zusätzliche Kabellänge für zukünftige Anpassungen oder Reparaturen. Führen Sie das Kabel durch Wände oder Decken, um einen zentralen Ort zu erreichen, an dem sich Ihr NVR (Netzwerk-Videorecorder) befindet.

Sehen Sie sich Tutorials an oder befolgen Sie Anleitungen für die richtigen Spleißtechniken, denn eine sichere Verbindung ist für die Aufrechterhaltung einer zuverlässigen Verbindung von entscheidender Bedeutung.

Die Power-over-Ethernet-Verkabelung (PoE) ermöglicht die Übertragung von Strom und Daten über ein einziges Ethernet-Kabel.

Der Prozess umfasst den Anschluss des POE-Switches an den Netzwerkrouter, die Verlegung von Ethernet-Kabeln vom Switch zu jeder Kamera und die Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Stromversorgung.

Der PoE-Switch fungiert als Stromquelle und versorgt die Kameras mit der erforderlichen Leistung. Für eine optimale Leistung sollten Kabellänge, Qualität und Verkabelungskonfiguration berücksichtigt werden.

Verwenden Sie Aufkleber oder Etiketten, um die Position und Route des Ethernet-Kabels zu markieren und zu verwalten. Erwägen Sie die Verwendung von Faserstäben oder ähnlichen Werkzeugen, um die Kabelinstallation in schwierigen Bereichen wie dem Dachboden zu erleichtern.

Netzwerkkonfiguration

Um eine Netzwerkkonfiguration für PoE-Überwachungskameras einzurichten, bestimmen Sie zunächst die Anzahl und Standorte der Kameras, um die erforderlichen Switches und Kabel zu bestimmen.

Wählen Sie PoE-Switches aus, die Ihren Anforderungen entsprechen. Verbinden Sie den PoE-Switch über ein Ethernet-Kabel mit Ihrem Router oder Netzwerk-Switch.

Führen Sie Ethernet-Kabel vom Switch zu jedem Kamerastandort und schließen Sie sie an. Weisen Sie den Kameras zur einfacheren Verwaltung statische IP-Adressen zu.

Schalten Sie den Schalter ein und stellen Sie sicher, dass alle Kameras mit Strom versorgt und angeschlossen sind. Konfigurieren Sie die Portweiterleitung auf Ihrem Router für den Fernzugriff. Erhöhen Sie die Sicherheit, indem Sie Standardanmeldeinformationen ändern, Verschlüsselung aktivieren und Firmware aktualisieren.

Erwägen Sie die Installation einer speziellen Kameraverwaltungssoftware für größere Kamerakonfigurationen. Spezifische Anweisungen finden Sie in den Handbüchern der Kameras, da die Prozesse variieren können. Beachten Sie jedoch, dass die Installation und Konfiguration je nach Modell und Hersteller variieren kann.

System einrichten

Nach der Installation von PoE-Sicherheitskameras ist es wichtig, wichtige Einstellungen wie Benutzerkonten, Passwörter, Videoeinstellungen, Aufzeichnungseinstellungen, Benachrichtigungen und Fernzugriffsoptionen zu konfigurieren, um die Sicherheit und Funktionalität zu verbessern.

Zu diesen Einstellungen gehören Benutzerauthentifizierung, Videoauflösung, Bewegungserkennung, Speicherdauer, Ereignisbenachrichtigungen und die Aktivierung des Fernzugriffs entweder über Portweiterleitung oder Cloud-Dienste.

Zeit- und Datumssynchronisierung, Datenschutzeinstellungen, Firmware-Updates für neue Funktionen und Sicherheitspatches. Konkrete Anweisungen finden Sie im Benutzerhandbuch, da die Einstellungen variieren können.

Testen und Verifizieren

Um die Installation von PoE-Sicherheitskameras zu testen und zu überprüfen, schalten Sie zunächst den PoE-Switch ein und überprüfen Sie seine Verbindung zum Netzwerk. Stellen Sie dann sicher, dass jede Kamera mit Strom versorgt wird und über eine stabile Netzwerkverbindung verfügt.


Greifen Sie über einen Webbrowser oder eine Kameraverwaltungssoftware auf die Kamera-Feeds zu und testen Sie Kamerafunktionen wie Schwenken, Neigen und Zoomen. Bewerten Sie die Videoqualität, testen Sie die Aufnahme- und Speicherfunktionen und prüfen Sie den Fernzugriff, sofern konfiguriert.


Überprüfen Sie Bewegungserkennung und -warnungen sowie die Integration mit anderen Sicherheitssystemen und führen Sie einen umfassenden Systemtest durch, um die ordnungsgemäße Funktionalität sicherzustellen und die Überwachungsanforderungen zu erfüllen.

Für die Installation im Freien

Wählen Sie eine Kamera, die speziell für den Außenbereich entwickelt wurde. Eine Schutzart von IP65 oder höher bedeutet, dass sie wetterfest sind und verschiedenen Umgebungsbedingungen standhalten können. Bei der Installation von Überwachungskameras im Freien ist es wichtig, wetterfeste Kameras mit geeigneter IP-Schutzart zum Schutz vor Staub, Feuchtigkeit und extremen Temperaturen zu wählen.

Positionieren Sie die Kameras strategisch und berücksichtigen Sie dabei das Sichtfeld, den Erfassungswinkel und die Entfernungsbeschränkungen. Installieren Sie Kameras in geeigneter Höhe, um Manipulationen oder Diebstahl zu verhindern.

Berücksichtigen Sie das Sichtfeld der Kamera, den Erfassungswinkel und mögliche Hindernisse wie Bäume oder Wände. Verwenden Sie hochwertige, für den Außenbereich geeignete Ethernet-Kabel und schützen Sie die Verbindungen mit wasserdichten Anschlussdosen oder Leitungen.

Berücksichtigen Sie die Lichtverhältnisse und vermeiden Sie die direkte Einwirkung starker Lichtquellen. Überprüfen und reinigen Sie die Kameras regelmäßig, überprüfen Sie die Montagehalterungen und stellen Sie sicher, dass die Netzwerkausrüstung für den Einsatz im Freien geeignet oder in wetterfesten Gehäusen geschützt ist.

Häufige Fehler bei der Installation von Überwachungskameras

Die Installation von Infrarotkameras an den falschen Stellen oder in Bereichen, in denen die Infrarotstrahlen blockiert werden, führt bei schlechten Lichtverhältnissen zu überbelichteten Bildern.

Wenn Sie vergessen, die Schutzfolie oder den Schaumstoff von der Kamera zu entfernen, kann dies nach der Installation zu Problemen mit der Bildschärfe führen.

Wenn Sie Kameras in einem falschen Winkel aufstellen, wird das Sichtfeld verschwendet und die Sicherheit gefährdet.

Missachtung der Entfernungsgrenzen von Kabeln, Überschreitung der maximalen Entfernung von 100 Metern für UTP-Verkabelung über Ethernet, was zu Daten- und Stromverlusten führen kann.

Wenn die Kabel nicht wasserdicht gemacht werden, bleiben Netzwerk- und Stromkabelanschlüsse frei und es besteht die Gefahr von Rost- und Wasserschäden, die die Kameras unbrauchbar machen.

Tipps zur Wartung Ihrer Überwachungskamerasysteme

  1. Stellen Sie sicher, dass Kameras die Schutzart IP65, IP66 oder IP67 haben, insbesondere bei der Installation im Freien. Es bedeutet, dass sie wasserdicht sind und verschiedenen Umgebungsbedingungen, z. B. Staub, standhalten können.
  2. Positionieren Sie die Kameras strategisch und berücksichtigen Sie dabei das maximale Sichtfeld, den Erfassungswinkel und die Entfernungsbeschränkungen.
  3. Installieren Sie Kameras in geeigneter Höhe (mindestens 10 Fuß), um Manipulationen/Diebstahl oder Eingriffe in die Natur zu verhindern.
  4. Berücksichtigen Sie das Sichtfeld der Kamera, den Erfassungswinkel und mögliche Hindernisse wie Bäume oder Wände.
  5. Berücksichtigen Sie auch die Lichtverhältnisse, vermeiden Sie die direkte Einwirkung starker Lichtquellen und platzieren Sie sie an dunklen, schattigen Orten.
  6. Verwenden Sie hochwertige Ethernet-Kabel für den Außenbereich. Verwenden Sie wetterfeste Kupplungen oder Tüllen, um die wetterfeste Verbindung aufrechtzuerhalten.
  7. Verwenden Sie Anschlussdosen und Abdeckplatten aus Kunststoff oder Metall, um eine saubere und professionell aussehende Installation zu gewährleisten. Befestigen Sie die Kamera für eine stabile Installation sicher an der Abdeckplatte.
  8. Verwenden Sie Kabelklemmen oder Kabelabdeckungen aus Kunststoff (optional) zur Kabelführung und zum Schutz.

Häufige Fehler bei der Installation von Überwachungskameras

  1. Die Installation von Infrarotkameras an den falschen Stellen oder in Bereichen, in denen die Infrarotstrahlen blockiert werden, führt bei schlechten Lichtverhältnissen zu überbelichteten Bildern.
  2. Wenn Sie vergessen, die Schutzfolie oder den Schaumstoff von der Kamera zu entfernen, kann dies nach der Installation zu Problemen mit der Bildschärfe führen.
  3. Wenn Sie Kameras in einem falschen Winkel aufstellen, wird das Sichtfeld verschwendet und die Sicherheit gefährdet.
  4. Missachtung der Entfernungsgrenzen von Kabeln, Überschreitung der maximalen Entfernung von 100 Metern für UTP-Verkabelung über Ethernet, was zu Daten- und Stromverlusten führen kann.
  5. Wenn die Kabel nicht wasserdicht gemacht werden, bleiben Netzwerk- und Stromkabelanschlüsse frei und es besteht die Gefahr von Rost- und Wasserschäden, die die Kameras unbrauchbar machen.

Warten Sie Ihre Überwachungskamerasysteme:

  1. Halten Sie die Kameraobjektive sauber und frei von Schmutz, Staub oder Ablagerungen, die die Sicht beeinträchtigen könnten. Verwenden Sie zum Reinigen ein weiches Tuch oder eine vom Hersteller empfohlene Linsenreinigungslösung.
  2. Überprüfen Sie regelmäßig, ob der Kamerahersteller Firmware-Updates bereitstellt. Installieren Sie alle verfügbaren Updates, um sicherzustellen, dass Ihre Kamera über die neuesten Funktionen, Fehlerbehebungen und Sicherheitsverbesserungen verfügt.
  3. Behalten Sie die Netzwerkkonnektivität und Leistung der Kamera im Auge. Überwachen Sie den Status der Kamera mit Ihren Netzwerkverwaltungstools oder kameraspezifischer Software, um etwaige Probleme oder Störungen zu erkennen.
  4. Wenn Sie einen NVR oder andere Speicheroptionen verwenden, verwalten und überprüfen Sie das aufgezeichnete Filmmaterial regelmäßig, um die richtige Speicherzuweisung sicherzustellen und bei Bedarf Speicherplatz freizugeben.
  5. Erwägen Sie die Implementierung von Sicherungs- und Redundanzmaßnahmen für kritisches Videomaterial. Dies kann regelmäßige Sicherungen des aufgezeichneten Filmmaterials in einem externen Speicher oder die Nutzung redundanter Speichersysteme zur Vermeidung von Datenverlusten umfassen.

Abschluss:

Durch die Auswahl von Kameras für den Außen- oder Innenbereich, deren strategische Positionierung, die Verwendung hochwertiger Kabel und die Berücksichtigung der Lichtverhältnisse können Sie die Wirksamkeit Ihres Überwachungssystems optimieren.

Regelmäßige Inspektionen, Reinigung und Nachziehen der Komponenten gewährleisten eine dauerhafte Funktionalität und Bildqualität. Darüber hinaus tragen der Schutz von Netzwerkgeräten und die Sicherstellung ihrer Eignung für den Außeneinsatz oder die Bereitstellung wetterfester Gehäuse zur Langlebigkeit Ihres Systems bei.

Wenn Sie diese Installations- und Wartungsrichtlinien befolgen, erhalten Sie ein robustes und zuverlässiges POE-Sicherheitskamerasystem, das mehr Sicherheit und Sicherheit bietet.

Wenn Sie noch Fragen haben, fragen Sie uns in den Kommentaren.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

Gerade angesagt

Bestes 8CH 5MP POE-Kamerasystem mit Zwei-Wege-Audio 605GP-AI Bestes 8CH 5MP POE-Kamerasystem mit Zwei-Wege-Audio 605GP-AI
Ella
Bestes 8CH 5MP POE-Kamerasystem mit Zwei-Wege-Audio 605GP-AI
Haupteigenschaften 1. Unser neues 5-MP-POE-Kamerasystem, 8-Kanal-NVR-Design, unterstützt den Anschluss von bis zu 8 Kameras. Sie können Techage POE-IP-Kameras kaufen, um Ihr CCTV-System zu erweitern. 2.Es kann auf 16 Stück 5MP POE-Kamera erweitert werden, wenn 8CH POE-Switch zusammen verwendet wird. 3.Unsere NVRs und Kameras sind...
Aus $239.00
$559.00
Aus $239.00
In den Warenkorb legen
Nah dran
Benachrichtige mich
Nah dran
Benachrichtige mich
4K 8MP POE-Kamerasystem unterstützt Fahrzeug-Menschenerkennung 4K 8MP POE-Kamerasystem unterstützt Fahrzeug-Menschenerkennung
Ella
4K 8MP POE-Kamerasystem unterstützt Fahrzeug-Menschenerkennung
4K 8,0 MP Ultra High Definition und Farbnachtsicht Vierfache Auflösung von 1080P. Mit diesem Ultra HD 4K CMOS-Bildsensor kann die Kamera mehr Licht einfangen, was die Farbe, den Kontrast und die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert. In 4K-Auflösung. Nehmen Sie alles mit schärferen Details...
Aus $279.00
$500.00
Aus $279.00
In den Warenkorb legen
Nah dran
Benachrichtige mich
Benachrichtige mich
Nah dran
Benachrichtige mich
Benachrichtige mich
Das 8MP 360° POE-Kamerasystem für den Außenbereich unterstützt die Schwenksteuerung Das 8MP 360° POE-Kamerasystem für den Außenbereich unterstützt die Schwenksteuerung
Ella
Das 8MP 360° POE-Kamerasystem für den Außenbereich unterstützt die Schwenksteuerung
Zwei-Wege-Audiokommunikation in Echtzeit Die Kamera verfügt über ein integriertes Mikrofon und einen Lautsprecher. Verpassen Sie keinen Moment mit Ihrer Familie. Intelligente KI-Bewegungserkennung und E-Mail-Benachrichtigung Wenn die Bewegung erkannt wird, leuchten die beiden weißen LEDs und der rot-blaue Alarm auf und dienen als Warnung und...
Aus $289.00
$439.00
Aus $289.00
In den Warenkorb legen
Nah dran
Benachrichtige mich
Benachrichtige mich
Nah dran
Benachrichtige mich
Benachrichtige mich
wifi-camera-system Drahtloses 5-MP-Kamerasystem mit intelligenter KI-Menschenerkennung
Ella
Drahtloses 5-MP-Kamerasystem mit intelligenter KI-Menschenerkennung
HD 5MP-Auflösung Ideal für zu Hause oder im Unternehmen. 5 MP bietet eine außergewöhnliche Full-HD-Auflösung und qualitätssteigernde Effizienz- und Überwachungsfunktionen. Zwei-Wege-Audio und Audioaufnahme Sie erhalten eine Kamera mit echter Tonwiedergabe, um wichtige Tonbeweise aufzunehmen. Und ist mit hochwertigen integrierten Mikrofonen und Lautsprechern ausgestattet, die...
Aus $169.00
$338.00
Aus $169.00
1 von 4
Jemand hat kürzlich eine gekauft
[time] vor Minuten, von [location]

Danke fürs Abonnieren!

Diese E-Mail wurde registriert!

Kaufen Sie den Look ein

Wählen Sie Optionen

Bearbeitungsoption
Benachrichtigung wieder vorrätig
Vergleichen ()
Vergleichen
Produkt Artikelnummer Bewertung Beschreibung Sammlung Verfügbarkeit Produktart Andere Details
this is just a warning
Anmeldung
Nah dran

Sprache

Währung

Bevor Sie gehen...

Erhalten Sie 20 % Rabatt auf Ihre erste Bestellung

20% Rabatt

Geben Sie an der Kasse den untenstehenden Code ein, um 20 % Rabatt auf Ihre erste Bestellung zu erhalten

CODESALE20

Mit dem Einkaufen fortfahren